hello world!
Führen, Gabriel Schandl Blog, Blog über Leistungsglück
Blog >
Führen mit Pferden

Führen mit Pferden

Führen muss gelernt sein

Pferde sind seit vielen Jahren treue Begleiter des Menschen und freuen sich sehr vieler Fans. Doch Pferde können mehr - sie sind sehr ehrliche Feedbackgeber und somit die perfekten Trainer für Führungskräfte.

Beim Pferde-Training gibt es verschiedene Ansätze. Einer davon ist das "Natural Horsemenship" nach Pat Parelli. Diese Variante gilt als besonders behutsam und erfolgsversprechend.  Um die Pferde führen zu können, muss man ihnen zeigen, dass man der "Boss" ist. Dies geschieht aber nicht durch Gewalt, sondern durch kleine Signale, die bei Bedarf gesteigert werden können. Solche Signale sind z.B. eine aufrechte Haltung und energievolles Auftreten. Die Bewegung der Hände wird gesteigert, wenn die ersten Phasen nicht genügen, bis hin zum Berühren des Pferdes mit der Rute: Die "4 Eskalationsphasen".

Durch verschiedene Übungen wird schnell klar, wer hier wen im Griff hat. Pferde sind sehr feinfühlige Tiere, sie reagieren auf kleinste Veränderungen im Verhalten des Menschen. Unsicherheit oder Unkonzentriertheit kann man vor ihnen nicht verheimlichen. Gerade das macht das Pferd zum ehrlichen und direkten Spiegel deines Verhaltens.

Deshalb wird das Trainerin mit Pferden auch für Führungskräfte angeboten. Durch die Reaktion des Pferdes wird die Selbstwahrnehmung des Teilnehmers geschärft und es zeigt sich das Muster des Führungsverhaltens.

Der Ansatz "Führen mit Pferden" ermöglicht aber nicht nur, sich besser kennenzulernen. Darüberhinaus geht es auch noch um folgende wertvolle Erkenntnisse:

  • Grenzen setzen
  • Wirkung von Druck
  • erreichbare Ziele setzen
  • Vertrauen aufbauen
  • loben

Bei diesem Trainingstag muss keiner Reiten können oder Pferde mögen. Es geht um einen selber und Selbstkenntnis ist bekanntlich eine der wichtigsten Voraussetzungen für Menschenkenntnis. Führungsverhalten in und mit der Natur trainieren, ein bewährter Ansatz, der jede Führungskraft unterstützt.

Wege für weniger Leistungsdruck

Zusammenfassung zum Buch „Das Beste geben“

  • von unabhängigen Experten für dich gelesen

  • Kompakt auf 8 Seiten zusammengefasst

  • In wenigen Minuten hast du den Inhalt eines ganzen Buches

  • Eine von vielen Zusammenfassungen, die es für dich gibt

  • Trotzdem bist du schon informiert und kannst mitreden

Unternehmen, Kunden, Gabriel Schandl Blog, Blog über Leistungsglück
Was tun Unternehmen, denen Kunden absagen, kündigen, davonlaufen?
Leistungsglück, Gabriel Schandl Blog, Blog über Leistungsglück
Spitzenleistung in luftigen Höhen - Der Wahnsinn hat einen Namen
Husky-Wanderung. Im Eilschritt durch die Natur
work, Gabriel Schandl Blog, Blog über Leistungsglück
Fit für work? Arbeit als Existenzsicherung und Selbstverwirklichung- Arbeit als Krankmacher?
Gabriel Schandl Blog, Blogbeitrag Gabriel Schandl, Führen
Was eine Schafherde mit Führen zu tun hat
Team, Teamwork, Gabriel Schandl Blogbeitrag, Gabriel Schandl Blog, Führungsaufgaben, Leistungsglück
Eine der wichtigsten Führungsaufgaben auf dem Weg zum Leistungsglück