hello world!
Selbstmotivation, Gabriel Schandl Blog, Blog über Leistungsglück
Blog >
Selbstmotivation - Die rosa Brille taugt nur zum Fahrrad fahren

Selbstmotivation - Die rosa Brille taugt nur zum Fahrrad fahren

Die Kunst der Selbstmotivation

Willkommen zu unserem heutigen Thema: Selbstmotivation. Eines gleich vorweg: Um die rosa Brille geht es heute nicht. Manchmal hätten wir es gerne so, dass die Welt nett und freundlich ist, aber das Leben ist sehr unterschiedlich und nicht immer einfach.

Wie starte ich top motiviert in den Tag?

Also das geht fast schon von alleine, wenn sie einen Job haben, den sie mögen. Alles andere geht auch, ist aber sehr schwierig. Von William Shakespeare kennen wir den Satz: "Und wenn du glaubst, das Leben sei ein Theater, dann such dir eine Rolle, die dir so richtig Spaß macht." Wir haben heute eine Riesen Auswahl an Betätigungsmöglichkeiten. Suchen und finden sie das, was sie erfüllt, wo sie gefordert sind und ihre Talente einbringen können. Verabschieden sie sich von einer freizeitorientierten Schonhaltung und alle profitieren: Ihre Firma, ihre Familie und vor allem - sie selbst. Dann muss sie auch kein anderer motivieren. Noch eine gute Nachricht: Es gibt auch ein Leben vor dem Tod. Nutzen Sie es, so, wie sie das möchten.

Was mache ich, wenn mal etwas nicht geklappt hat?

Das ist eine sehr gute Frage, denn das passiert uns allen immer wieder. Das wichtigste: Geben sie nicht auf. Bleiben sie entspannt, probieren sie es einfach immer und immer wieder. Bis es klappt. Es heißt in einem schönen Satz: "War der Tag nicht dein Freund, so war er dein Lehrer." Manchmal bekommen wir Situationen, aus denen wir etwas lernen sollen und die sind oft nicht einfach. Aber sie bringen uns weiter, wenn wir sie annehmen und als Lern- und Entwicklungs-Chance sehen. Holen Sie sich auch Hilfe, fragen sie andere um Rat. Das bringt uns oft einen Schritt weiter. Und so entwicklen wir uns weiter: Schritt für Schritt. Nehmen sie sich die Zeit dafür, die sie brauchen. Und denken sie dabei immer wieder auch an das, was bereits gut klappt in ihrem Leben, an all die schönen Dinge, die es ebenfalls gibt. Dann bleiben sie auch motiviert.

Was kann ich tun wenn der Alltag einfach meine Motivation raubt?

Wege für weniger Leistungsdruck

Zusammenfassung zum Buch „Das Beste geben“

  • von unabhängigen Experten für dich gelesen

  • Kompakt auf 8 Seiten zusammengefasst

  • In wenigen Minuten hast du den Inhalt eines ganzen Buches

  • Eine von vielen Zusammenfassungen, die es für dich gibt

  • Trotzdem bist du schon informiert und kannst mitreden

Das kennen viele von uns: Der Chef kritisiert, die Frau oder der Mann zu Hause nörgelt, Kunden beschweren sich... und so weiter. Gleich vorweg: Lassen sie es nicht zu, dass jemand anderer für ihre Stimmung verantwortlich ist. Weder das Wetter noch die Politik, die Wirtschaftslage oder andere Menschen. Ich weiß, das ist oft nicht einfach. Aber wollen sie eine Marionette sein, die abhängig ist von ihrer Umwelt oder lieber selbst für Ihre Stimmung verantwortlich sein? Wenn sie zweiteres wollen, dann hilft es, sich auf die Dinge zu konzentrieren, die ihnen gut tun, die gut laufen, die sie gut können. Auch Menschen, die ihnen gut tun, die sie aufbauen gehören dazu. Pflegen sie diese Kontakte und überlegen sie, wie sie diesen Menschen auch einmal etwas zurückgeben können. Wichtig ist auch, sich zwischendurch immer wieder mal zu belohnen. Oft vergessen wir in der ganzen Hektik das Feiern, das Abschluß-Ritual, die Belohnung. Das kann ein gutes Essen sein oder etwas, dass sie sich leisten, weil es ihnen gefällt. Wir dürfen und sollen das Leben genießen. Ich wünsche ihnen ganz viel davon! Das war es für heute zum Thema Selbstmotivation. Machen Sie es gut und  - bis bald!

motiviert, Gabriel Schandl Blog, Blog über Leistungsglück
Schöne Einrichtung motiviert nicht immer zu Spitzenleistung
Selbstsicherheit, Gabriel Schandl Blog, Blog über Leistungsglück
Ich mag mich? Anleitung zu mehr Selbstsicherheit
Talente, Gabriel Schandl Blog, Blog über Leistungsglück
Talente verschwenden oder Talente nutzen?
Husky-Wanderung. Im Eilschritt durch die Natur
Lebensmut, Gabriel Schandl Blog, Blog über Leistungsglück
Ein Beispiel für großartigen Lebensmut
Leistungsglück, Gabriel Schandl Blog, Blog über Leistungsglück, Paragleiter
Leistungsglück in luftigen Höhen - Wofür Paragleiter ein großartiges Vorbild sind
Coach, Gabriel Schandl Blog, Blog über Leistungsglück
Jeder braucht einen Coach an seiner Seite
Gabriel Schandl, Leitbildentwicklung, Unternehmensberatung, Führungskräfteseminar, Coaching für Führungskräfte, Persönlichkeit, Gabriel Schandl
7 Fragen an Gabriel Schandl zum Thema Persönlichkeit